AG Astronomie
an der Astronomischen Station "Tycho Brahe" Rostock

.

Skywatcher Esprit-80ED + QHYCCD QHY 183C (cooled):

Orionnebel (Orion Nebula, Messier 42),  De Mairans Nebel (De Mairans Nebula, Messier 43) und Running Man (NGC 1977) am 21.02.2018; Summenbild aus 23 bzw. 100 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 180 sec bzw. 30 sec (für das Zentrum) bei Gain 20 und Offset 30, auf -30°C gekühlt.

Pferdekopfnebel (Horsehead Nebula, IC 434) und Flammennebel (Flame Nebula, NGC 2024) am 09.03.2018; Summenbild aus 24 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei Gain 20 und Offset 30, auf -30°C gekühlt.

Plejaden (Messier 45) am 14.01.2018; Summenbild aus 49 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 120 sec bei Gain 35 und Offset 0, auf -30°C gekühlt.

Rosettennebel (Rosette Nebula, Caldwell 49) am 14.02.2018; Summenbild aus 17 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei Gain 20 und Offset 30, auf -30°C gekühlt.

Bode-Galaxie (Messier 81) und Zigarrengalaxie (Messier 82) am 09.03.2018; Summenbild aus 9 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei Gain 20 und Offset 30, auf -30°C gekühlt.

Leo Triplet (Messier 65 und 66 und NGC 3628) am 19.03.2018; Summenbild aus 44 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei Gain 20 und Offset 30, auf -30°C gekühlt.

Skywatcher Esprit-80ED + Canon EOS 700Da cooled:

Lagunennebel (Lagoon Nebula, Messier 8) und Trifidnebel (Trifid Nebula, Messier 20) vom 06. und 07.08.2016 von 23:18 bis 00:27 MESZ; Summenbild aus 32 Einzelbildern mit PixInsight gestackt, je 120 sec bei ISO 1600, auf -15°C gekühlt.

Emissionsnebel um IC 1396 mit dem Elefantenrüsselnebel (Elephant's Trunk Nebula, IC 1396 A)vom 25.08.2016 von 00:27 bis 01:56 MESZ; Summenbild aus 16 Einzelbildern mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600, auf -15°C gekühlt.

Pferdekopfnebel (Horsehead Nebula, IC 434) und Flammennebel (Flame Nebula, NGC 2024) vom 05.01.2018;  Summenbild aus 87 Aufnahmen mit PixInsight gestackt;  je 120 sec bei ISO 1600, auf -25°C gekühlt.

NGC 2264, Konusnebel (Cone Nebula) und Weihnachtsbaum-Sternhaufen vom 26.02.2016 von 21:09 bis 22:36 MEZ; Summenbild aus 16 Einzelbildern mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600.

Orionnebel (Orion Nebula, Messier 42),  De Mairans Nebel (De Mairans Nebula, Messier 43) und Running Man (NGC 1977) am 26.11.2017; Summenbild aus 105 Einzelbildern mit PixInsight gestackt; je 60 sec bei ISO 1600, auf -20°C gekühlt.

Plejaden (Messier 45) vom 04.01.2016 von 22:40 bis 23:57 Uhr MEZ; Summenbild aus 27 Einzelbildern mit PixInsight gestackt;  je 300 sec bei ISO 1600.

Messier 31 - Andromeda-Galaxie mit Begleiter (Messier 32 und 110) vom 19/20.08.2015 von 23:00 bis 2:00 Uhr MESZ; Summenbild aus 107 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 120 sec bei ISO 6400.

Irisnebel (Iris Nebula, Caldwell 4, NGC 7023) vom 14. und 15.08.2015 von 23:40 bis 02:54 Uhr MESZ; Summenbild aus 85 Einzelbildern mit PixInsight gestackt;  je 120 sec bei ISO 6400.

Irisnebel (Iris Nebula, Caldwell 4, NGC 7023) und Ghost-Nebel (CB 230) vom 01.09.2017; Summenbild aus 15 Einzelbildern mit PixInsight gestackt;  je 300 sec bei ISO 1600, auf -15°C gekühlt.

Rosettennebel (Rosette Nebula, Caldwell 49) vom 03.01.2016 von 00:28 bis 02:31 Uhr MEZ; Summenbild aus 14 Aufnahmen mit PixInsight gestackt;  je 300 sec bei ISO 1600.

Sturmvogel (Caldwell 34 - Westteil des Cirrusnebel) vom 13.12.2015 von 18:18 bis 19:53 Uhr MEZ;       Summenbild aus 8 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 600 sec bei ISO 1600.

Cirrusnebel (Caldwell 33 + Caldwell 34) vom 22.08.2017; Summenbild aus 11 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 600 sec bei ISO 1600, auf -15°C gekühlt.

Dreiecksgalaxie (Triangel Galaxy, Messier 33) vom 02.01.2016 von  18:09 bis 21:02 Uhr MEZ; Summenbild aus 31 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei ISO 1600. 

Sichelnebel (Crescent Nebula, Caldwell 27) vom 23.08.2015 von 0:01 bis 1:23 Uhr MEZ; Summenbild aus 30 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 120 sec bei ISO 6400.

Californianebel (California Nebula, NGC 1499) vom 03.01.2016 von 21:21 bis 23:29 Uhr MEZ;  Summenbild aus 21 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei ISO 1600. 

Herznebel (Heart Nebula, IC 1805) vom 03.01.2016 von 18:18 bis 21:33 Uhr MEZ; Summenbild aus 29 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei ISO 1600.

Pelikannebel (Pelican Nebula, IC 5070) vom 14.08.2017 (Röm - DK); Summenbild aus 24 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei ISO 1600 und auf -15°C gekühlt.

Flaming Star Nebula (C31, rechte Seite) vom 07.01.2016; Summenbild aus 53 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 300 sec bei ISO 1600 und auf -30°C gekühlt.

 

Meade LX200GPS (305/3000) + Canon EOS 700Da cooled:

Pelikannebel (Pelican Nebula, IC 5070) vom 16.09.2017 (Detailansicht), Summenbild aus 29 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -15°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Pferdekopf (Horsehead Nebula) in IC434 vom 29.11.2016 von 02:19 bis 5:42 Uhr MEZ, Summenbild aus 17 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -30°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63).

Running Man (NGC1977) vom 28.01.2017, Summenbild aus 45 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 120 sec bei ISO 800 und auf -25°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Orionnebel (Orion Nebula Messier 42) und De Mairans Nebel (Messier 43) vom 24.02.2017 von 19:13 bis 22:30 Uhr MEZ, Summenbild aus 80 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 120 sec bei ISO 800 und auf -25°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Orionnebel (Orion Nebula, Messier 42, Ausschnitt aus dem unteren Teil) vom 14.01.2018, Summenbild aus 68 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 120 sec bei ISO 1600 und auf -30°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77). 

Kugelsternhaufen (Messier 3) im Sternbild Jagdhunde vom 03.04.2017 von 21:30 bis 23:38 Uhr MESZ, Summenbild aus 50 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 180 sec bei ISO 800 und auf -20°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Trifidnebel (Trifid Nebula, Messier 20) vom 24.09.2017 (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Krebsnebel (Crab Nebula, Messier 1) vom 28./29.01.2017 von 21:59 bis 00:58 Uhr MEZ, Summenbild aus 27 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 800 und auf -25°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63).

Blasennebel (Bubble Nebula, Caldwell 11) vom 28. und 29.11.2016 von 19:12 bis 0:15 Uhr MEZ, Summenbild aus 21 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -30°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Elefantenrüssel (Elephant's Trunk Nebula, IC1396A) vom 18.11.2016 von 20:13 bis 22:44 MEZ, Summenbild aus 12 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63).  

Helixnebel (Helix Nebula, Caldwell 63) vom 08. und 09.09.2016 von 23:41 bis 2:50 Uhr MESZ, Summenbild aus 36 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -15°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63).  

Säulen der Schöpfung im Adlernebel (Pillars of creation in Messier 16) vom 09.09.2015 von 21:23 bis 22:06 Uhr MESZ; Summenbild aus 10 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 180 sec bei ISO 1600 (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Hantelnebel (Dumbbell Nebula, Messier 27) vom 06.09.2015 von 22:03 bis 23:36 Uhr MESZ; Summenbild aus 21 Aufnahmen mit PixInsight gestackt; je 180 sec bei ISO 1600 (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Ringnebel (Ring Nebula, Messier 57) vom 11.10.2015 von 20:23 bis 21:07 Uhr MESZ; Summenbild aus 40 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 60 sec bei ISO 6400 (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Nadelgalaxie (NGC 4565) vom 30./31.03.2017 von 21:07 bis 1:55 Uhr MESZ, Summenbild aus 30 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Feuerrad-Galaxie (Messier 101) vom 25.02.2017 von 01:00 bis 3:27 Uhr MEZ, Summenbild aus 26 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77). 

Whirlpool-Galaxie (Whirlpool Galaxy, Messier 51) vom 18./19.03.2017 von 21:38 bis 1:11 Uhr MEZ, Summenbild aus 41 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Whirlpool-Galaxie (Messier 51) - Vergleich mit HST-Aufnahme (NASA/ESA Hubble Space Telescope).

Bode-Galaxie (Messier 81) vom 28.01.2017 von 2:50 bis 5:50 Uhr MEZ, Summenbild aus 34 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Spiralgalaxie (Messier 100) vom 18.04.2018, Summenbild aus 37 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 300 sec bei ISO 1600 und auf -20°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Little Pinwheel Galaxy (NGC 3184) vom 26./27.01.2017 von 23:55 bis 6:39 Uhr MEZ, Summenbild aus 32 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -25°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63). 

Sonnenblumen-Galaxie (Messier 63), Spiralgalaxie Messier 94, Black-Eye-Galaxie (Messier 64 sowie Sombrero-Galaxie (Messier 104) im Mai 2018, mit PixInsight gestackt, Summenbilder aus 300 sec-Aufnahmen bei ISO 1600 und auf -20°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).

Feuerwerk-Galaxie (Caldwell 12) vom 08.05.2016 von 1:41 bis 3:04 Uhr MESZ, Summenbild aus 12 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -20°C gekühlt (+ Meade Focal Reducer 0.63).   

Irisnebel (Iris Nebula, Caldwell 4) vom 02.09.2017, Summenbild aus 14 Aufnahmen mit PixInsight gestackt, je 600 sec bei ISO 1600 und auf -15°C gekühlt (+ ASA SC Reducer/Korrektor 0.77).